· 

Nachhaltiges Leben mit Quooker


Wusstes du, ...

  • dass wir weltweit über 7 Milliarden Tonnen Plastikmüll erzeugt haben und davon 80% in Deponien lagern und ein Teil in der Umwelt landet (Natur, Ozeane, Wälder, Mülldeponien etc.) und wir aktuell lediglich 20% wiederverwenden?
  • dass Plastik eine Lebensdauer von über 450 Jahren hat und sogar "für immer" existiert?
  • dass ca. 50% der Kunststoffe nur einmal verwendet werden und anschliessend in die Entsorgung landen?

Wie regierst du persönlich auf solche Fakten? 

 

Versuchst du deine Lebensgewohnheiten so zu beeinflussen, dass du nachhaltiger mit deiner Umwelt umgehst? Oder bist du der Meinung, dass alles rund um das Thema Plastik und unsere Umwelt nur reiner PR und ein Marketing-Trend ist?

   

Als ich mich im Internet verschiedenste Recherchen durchgelesen habe, ist mir aufgefallen: Frau Schweizer und Herr Schweizer versuchen mehrheitlich nachhaltig zu leben, indem sie unter anderem Leitungswasser trinken statt Wasser aus PET-Flaschen.


Seit unserem Umzug vor 3 Monaten konnten wir mit kleinen Dingen unser Leben nachhaltiger gestalten. Wie Ihr aus meinen vorherigen Blogposts entnehmen könnt, benutzen wir zuhause Quooker.

Quooker ist ein Produkt, der uns im Haushalt dazu unterstützt mehrere Abläufe im täglichen Leben zu vereinfachen: 

  • Wir verbrauchen weniger Wasser, denn wir müssen kein Wasser mehr über unseren Wasserkocher oder Herd nachträglich auf  100°C  erhitzen - dadurch ist auch eine Wasserverschwendung vermeidbar.
  • Wir produzieren weniger Plastikmüll / PET
  • Wir verbrauchen weniger Energie,  da der Quooker in Benutzung etwa 15mal sparsamer ist als ein Wasserkocher
  • Wir nutzen im Küchenbereich weniger Warmwasser da wir durch den 7Liter Boiler direkt auf die bereits erwärmte Wasserquelle zugreifen können und dadurch das Warmwasser aus der Heizanlage einsparen

Ausserdem besteht die Möglichkeit, gekühltes, sprudelndes und stilles Wasser direkt aus dem Hahn zu entnehmen.


Nachhaltigkeit wird als Unternehmensphilosophie gelebt. Ich zitiere aus der Website von Quooker: 

Unser neues Betriebsgebäude ist mit 900 Solarpaneelen ausgestattet worden, die vollständig den Energiebedarf des Gebäudes decken. In unserer Return & Recovery-Abteilung recyceln wir alte Produkte, entsorgen unsere Abfälle auf nachhaltige Art und Weise und befolgen so die WEEE-Vorschriften.


In diesem 1.27- minütiges Video von Quooker, wird über Nachhaltigkeit gesprochen.
Ich empfehle dir das kurze Video anzuschauen.

In diesem Sinne: Leben wir gemeinsam nachhaltig(er)!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Joy (Samstag, 19 September 2020 11:34)

    Wow der Quooker ist ja ein richtig geniale Installation. Dies müsste man tatsächlich als Standardeinrichtung haben. Echt toller Beitrag!

  • #2

    Natasha Fischer (Samstag, 19 September 2020 11:44)

    Ich bin richtig neidisch auf das Ding. Jeder Haushalt sollte so was haben.

  • #3

    Doni (Samstag, 19 September 2020 12:44)

    Ich bin auf das Sprudelwasser neugierig�
    Tollen Beitrag!!

  • #4

    Jenny (Samstag, 19 September 2020 20:42)

    Oooh chalts odr sprudlends Wasser direkt us em Hahne? Das isch e absolute Traum! Chas chuum erwarte e Huus z ha :D

  • #5

    Sharon (Samstag, 19 September 2020 21:44)

    So spannende Facts!! Wir trinken zwar viel Pet, aber Recyclen alles gründlich und korrekt!
    Für mich selbst genügt Hahnenwasser :)!